Google Analytics -->
Maler des Jahres
ERFA-Gruppe Maler bei uns in Arnstorf zu Besuch

Am 12.-13.10.2018 war es soweit – die Mappe ERFA -Gruppe der Maler/innen kam bei uns in Arnstorf zusammen.

Im Mittelpunkt dieser Treffen stehen die Vermittlung von Management-Know-How und der gegenseitige Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten. Allgemeine Fragen und aktuelle Themen rund um die eigene Firma und den Alltag als Maler/in sind Punkte auf der Agenda.

Am ersten Tag starteten wir mit einer Betriebsbesichtigung, bei der sich alle einen ersten Eindruck von uns verschaffen konnten.
Anschließend informierten wir mit einer Präsentation über die Firmengeschichte und stellten alle Bereiche unserer Firma vor. Im Anschluss ging es zum Hofwirt nach Mariakirchen – hier wurden wir damals für die Innenraumgestaltung und das WDVS-System im Außenbereich beauftragt. So konnten sich unsere Gäste vor Ort von unserer geleisteten Arbeit überzeugen. Gemeinsam haben wir dort das letzte halbe Jahr, seit dem Erfa-Treffen im Frühling, Revue passieren lassen und jeder hat über den aktuellen Stand in seinem Unternehmen berichtet.

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen und so endete unser informativer Freitag im Thalhauser Hof – mit bayerischem Essen, zünftiger Volksmusik und den Kudlhuber Trachtlern, die ihre Schuhplattler-Künste präsentierten.

Am Samstagvormittag gab es in unserer Firma einen Vortrag von Coach und Moderatorin Andrea Eigel. Hierbei ging es um Mitarbeiterführung, Mitarbeiterentwicklung und Digitalisierung. Man lernt bekanntlich nie aus und durch die jahrelange Erfahrung, die Frau Eigel mit sich bringt, konnten wir wieder wertvolle Tipps, gute Anregungen und neue Ideen gewinnen.

Zum Abschluss zeigten wir unseren Kollegen/Kolleginnen das von uns komplett renovierte Anwesen in Rabenbrunn. In diesem Projekt steckt sehr viel Herzblut unsererseits – wovon auch alle begeistert waren. Wir haben hier bei bestem Herbstwetter unser gemeinsames Wochenende evaluiert und steckten uns für die Zukunft neue Ziele, über die wir uns im Frühjahr beim nächsten Treffen austauschen werden. Wir freuen uns schon wieder darauf!